· 

Brandstiftung am Vereinsheim

Am Pfingstsonntag 2020 legten Unbekannte im Informationsschrank vor dem Vereinsheim Feuer. Die Flammen haben den Schrank, Teile der Veranda sowie die Ecke des Daches des Vereinsheims zerstört.

Es hat wenig gefehlt und das Vereinsheim wäre insgesamt abgebrannt.

 

Was aber das Schlimmste ist: Im Vereinsheim brannte Licht. Ein Fahrrad stand vor der Tür. Die Brandstiftenden nahmen in Kauf, Menschen zu töten.

 

Dieser besonders feige Anschlag vernichtete Gemeinschaftsgut.

 

Wir als Vorstand des KGV Am Schildstein verurteilen 

diese Tat aufs Schärfste.

 

Weiterhin gilt unser Engagement einem von ökologischen und demokratischen Werten getragenen Verein.

 

Euer Vorstand!

 

Achim, Mirko, Regine, Olaf, Larissa, Arthur, Jochen, Uschi, Ulrike