Veranstaltungen / Termine 2020


Bürozeiten in der kalten Jahreszeit 20/21

Mittwoch 16.30 bis 18 Uhr

 

Oktober

28.10.

 

November

4.11.

18.11

 

Dezember

2.12.

16.12

 

Januar

6.1.

20.1.

 

Februar

3.2.

17.2.

 

März

3.3.

17.3.

31.3.


Wasserabstellen: 24. Oktober 2020


 

GMA (GeMeinschaftliches Anpacken) ist wieder möglich am Samstag

 An folgenden Samstagen, 8 bis 12 Uhr, findet in diesem Jahr 2020 noch GMA statt:

 1.           18.7.2020 

Sommerferien     (= GMA-Projekte weiterhin nach Rücksprache möglich)

2.             01.8.2020

3.            22.8.2020

4.            29.8.2020 

 

5.            05.9.2020

6.            12.9.2020

7.            19.9.2020

8.            26.9.2020 

04.10.2020   (Sondertermin am Sonntag) Apfelfest  ABGESAGT wegen Corona-Auflagen

 
9.            10.10.2020

10.          17.10.2020

11.          24.10.2020

 

Außerdem ist es natürlich weiterhin möglich in den GMA-PROJEKTEN mit an zu packen.

 

Da Corona ein Umorganisieren der GMA verlangte, fällt die Gartenbindung weg. Sorgt bitte selbst dafür, dass ihr die verlangten 8 Stunden erledigt.

Sonst müssen wir euch dies wie üblich berechnen mit der Jahresabrechnung.

 

Die in den Projekten geleistete GMA zählt selbstverständlich auch.

 

Bitte sorgt auch dort dafür, dass eure Arbeitsstunden quittiert werden von den jeweiligen Projektleitenden. 

 

Und denkt bitte bei jeglicher GMA an geeignete Arbeitskleidung und Schuhe, Mund-Nasen-Schutz und bringt bitte möglichst eigenes Werkzeug (Schubkarre, Handgartenschere, Arbeitshandschuhe ...) und nehmt bitte notfalls etwas zum Essen mit.

 

Informiert euch bitte regelmäßig über den aktuellen Stand.

 

Danke, bis dann und wir freuen uns auf Euch. 

 

Euer Vorstand, 17.7.2020

 


Wir starten mit der Renovierung unseres Vereinsheimes

 

Am Samstag, 04.07.2020 ab 8:00 Uhr.

Parallel findet dazu die GMA statt

Mögliche Arbeitszeiten Renovierung: Samstag ab 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Absprache von 13:00 bis 17:00 Uhr und eventuell auch Sonntag möglich.

 

 

Wir werden:

 

·         den großen Festraum leerräumen

 

·         die Holzvertäfelung an den Seiten entfernen

 

·         Tapete von den Wänden ab reißen

 

·         den Tresen abbauen und so weiter.

 

 

Dazu brauchen wir viele Hände von motivierten GartenfreundInnen.

 

Es wird dreckig und staubig.

 

Bitte denkt an geeignete Arbeitssachen, Handschuhe, Arbeitsschuhe, (Staub-) Masken und etwas zu Essen. (… wir können kein Frühstück anbieten).

 

Folgende Dinge werden noch gebraucht :

  • Standfeste, leichte (Haushalts-) Leitern. Wir brauchen 3-4 Stück.
  • Große Vorschlaghammer, Brechstangen (Kuhfuß)
  • Spachtel und Drucksprüher / Gartenspritze zum Tapeten lösen.
  • Baustrahler / Baulampen
  • Industrie / Bau Staubsauger

 

Fragt und sprecht bitte mit euren Gartennachbarn darüber.

 

Wir freuen uns auf euch.

 


Seit 20.6.2020 ist wieder GMA möglich.

 

Nächste GMA- Termin am 04.07.2020

 

Alle diejenigen, die keine Projekt-GMA leisten, müssen noch für 8 Stunden,

also 2 Vormittage, in diesem Gartenjahr vorbeikommen.

Möglichst mit Anmeldung per Mail.

 

Die Termine dafür werden, ohne Gartenzuordnung, hier und auf dem Koloniegelände veröffentlicht.


 Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde.                                                   26.03.2020

 

 

Wichtige Bekanntmachung aus Anlass der Epidemie

 

Leider können wir derzeit KEINE GMA machen.

 

Die gestrichenen GMA-Termine müssen dann zu späteren Terminen nachgeholt werden.

 

Damit richten wir uns nach den Vorgaben und Anforderungen der Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern und nach aktuellen Aussagen städtischer Behörden vor Ort.

Der dauerhafte Mindestabstand zu anderen Menschen soll im öffentlichen Raum mindestens einen Abstand von 1,5 Metern, besser zwei Meter betragen.

Diese Mindestabstände können wir bei der GMA nicht ständig gewährleisten und dauerhaft einhalten.

Außerdem gilt ein generelles Versammlungsverbot. 

Der Aufenthalt in den Kleingärten unserer Kolonie ist bedingt gestattet, denn bei euren Gärten handelt es sich um einen privaten Raum laut Informationen unserer übergeordneten Verbände, dem Kleingärtner-Bezirksverband und dem Landesverband Niedersächsischer Gartenfreunde.

Öffentliche Räume sind unsere allgemeinen Wege und die Gemeinschaftsflächen (Spielplatz, Mammutbaumgarten, Sitzbänke, Parkplätze und freie Wiesenflächen), diese dürfen nur mit eineraußerhäuslichen Person bzw. mit den echten Familienmitgliedern begangen werden und besonders da gilt die Einhaltung des vorgegebenen Mindestabstandes.

Wir haben viele Wege unter 1,50 Meter Breite, dort besonders umsichtig und vorausschauend sein.

 

Bitte haltet euch unbedingt an diese Vorgaben.

 

Auch für uns ist in diesen „besonderen“ Zeiten der Unsicherheit und unterschiedlichen Informationen nicht immer leicht sofort die richtigen Entscheidungen zu treffen.

  

 Abgesagt ist auch:  

 

16./17.5.2020 Das Fest zum 85jährigen Jubiläum der Kolonie. Wir holen es im nächsten Jahr nach. 

 

Geplante Termine:

 

4.10.2020 Apfelfest des Streuobstwiesenverein e.V. mit Apfelbufett, Spielen, Essen, Informationen, Kinderprogramm und vielem mehr.


Mithilfe benötigt für neue Obstbaumflyer

 

Liebe Gartenfreundinnen,   

liebe Gartenfreunde!

 

Der Lüneburger Streuobstwiesenverein möchte in diesem Jahr einen aktualisierten Plan der alten Obstbäume und ihrer Sorten als Flyer herausgeben. Dazu brauchen wir Eure Hilfe.

Bitte schaut auf dem Plan in der Kolonie nach, ob die Obstbäume in euren Gärten dort schon erfasst wurden. Wenn nicht, meldet uns bitte diese Bäume bitte per Mail  

 

Mail an: 

gartenschule.lg@t-online.de (M. Deutschmann) oder

w.waltje@streuobst-lueneburg.de (W. Waltje)

 

Aus Platzgründen können wir nur die alten Obstbäume historischer Sorten erfassen. Falls ihr Jungbäume nachgepflanzt habt, deren Sorten hier nicht aufgeführt sind, könnt ihr sie auch nennen. Auch große unbestimmte Birnen-, Kirschen- und Quittenbäume und Insektenhotels nehmen wir mit auf, soweit  der Platz reicht. Pro Garten bitte maximal 6 Nennungen.

Es entsteht gerade eine Tabelle mit Gartennummer, Obstbaum Sorte, Standort: links- rechts- vorne- hinten- mittig und Euren Namen und tragt bitte eure E-Mail-Adresse für Rückfragen ein. Dies sind die Angaben, die wir brauchen.

 

                                Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!


  
Wir bitten Euch nochmals, die E-Mail-Adressen, falls Ihr diese noch nicht mitgeteilt habt, über unsere Seite oder per E-Mail zuzusenden.
So können wir über bevorstehende Veranstaltungen informieren.