Termine GeMeinschaftliches Anpacken


Liebe GartenfreundInnen,

 wir wollen euch auch dieses Jahr wieder zum Gemeinschaftlichen Anpacken (GMA) einladen. 

Beginn: 28.3.2020 mit Garten 181-199. 

Alle weiteren Termine entnehmt ihr der Tabelle unten. 

Dauer 8-12 Uhr
Ansprechpartner: 1. Vorsitzender  Achim:

Tel.: 0157-38937715

 

Wir können KEINE GMA an folgenden Terminen stattfinden lassen:

 

Samstag, den 28.03.2020          

Samstag, den 04.04.2020             

Samstag, den 11.04.2020             

Samstag, den 18.04.2020.      

  

Die gestrichenen GMA-Termine müssen dann zu späteren Terminen gemacht werden. Die Tabelle unten gilt ansonsten ab 19.4.2020 bis auf Weiteres. 

 

Wir richten uns nach den Vorgaben und Anforderungen der Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern vom letzten Sonntag und nach aktuellen Aussagen städtischer Behörden vor Ort.

Der dauerhafte Mindestabstand zu anderen Menschen soll im öffentlichen Raum mindestens einen Abstand von 1,5 Metern, besser zwei Meter betragen. Diese Mindestabstände können wir bei der GMA nicht ständig gewährleisten und dauerhaft einhalten. Außerdem gilt ein generelles Versammlungsverbot. Der Aufenthalt in den Kleingärten unserer Kolonie ist bedingt gestattet, denn bei euren Gärten handelt es sich um einen privaten Raum laut Informationen unserer übergeordneten Verbände, dem Kleingärtner-Bezirksverband und dem Landesverband Niedersächsischer Gartenfreunde. Öffentliche Räume sind unsere allgemeinen Wege und die Gemeinschaftsflächen (Spielplatz, Mammutbaumgarten, Sitzbänke, Parkplätze und freie Wiesenflächen), diese dürfen nur mit eineraußerhäuslichen Person bzw. mit den echten Familienmitgliedern begangen werden und besonders da gilt die Einhaltung des vorgegebenen Mindestabstandes. Wir haben viele Wege unter 1,50 Meter Breite, dort besonders umsichtig und vorausschauend sein.

 

Bitte haltet euch unbedingt an diese Vorgaben!


Weitere Informationen

Das gemeinschaftliche Anpacken (GMA) dient dem gemeinsamen Kennenlernen und der Verrichtung notwendiger Arbeiten innerhalb unserer Kolonie. Wir arbeiten zwei Stunden. Dann folgt ein gesundes Frühstück (gegen Kostenbeteiligung von

2 €/pro Person) mit Brötchen, Gartenkräutern und Obst. Anschließend packen wir noch einmal bis 12 Uhr an. Wir lernen uns dabei kennen, hören, was andere brauchen, was wir noch haben und entbehren können und allerlei Anderes. 

Wenn ihr ausnahmsweise, wegen Urlaub oder Goldener Hochzeit o.ä., den vorgesehenen Termin nicht wahrnehmen könnt, dann meldet euch bitte vorher. Vermutlich können wir euch dann für GMA an einen anderen Tag einteilen. 

 

 "DER VEREIN SIND WIR"

 

Es liegt an uns, wie gut wir zusammenarbeiten und unser Miteinander positiv gestalten. Wir formen den Verein - nicht nur landschaftlich. Damit das funktioniert, ist uns eine Teilname am GMA viel lieber, als das Entrichten einer Ausgleichszahlung für nicht geleistete Stunden.


Lageplan